Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

AHA! Sylvia C. Trächslin

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme

Sylvia C. Trächslin
Weidenweg 10, CH-4127 Birsfelden
Telefon +41(0)61 643 92 26
s.traechslin@vtxmail.ch

Auf Social Media teilen

Jedes Lebewesen ist Teil
verschiedener sozialer Systeme.
In jedem sozialen System sind alle miteinander verbunden, hängen alle miteinander zusammen und beeinflussen sich alle wechselseitig
mit
ihrem Denken,
Fühlen, Tun und Sein.

Co-Abhängigkeit - Verstrickt sein in das Leben und die Probleme anderer
Workshops, Fortbildungen

Wir alle leben und bewegen uns während unseres ganzen Lebens in Systemen (Familie, Beruf, Sportverein, Partei etc.), welche anschaulich mit einem Mobile dargestellt werden, und nehmen in diesen flexibel verschiedene Rollen ein. Geraten Systeme und Menschen jedoch aus irgendeinem Grund aus dem Gleichgewicht, besteht die Tendenz, betroffene Systeme und Menschen versuchen mit typischen Rollen und Rollenverhalten zurück ins Gleichgewicht zu bringen.

Dies birgt Herausforderungen, denn es kann dazu kommen, das man/frau nur noch damit beschäftigt ist, sich mit den Problemen eines sozialen Systems oder eines anderen Menschen zu beschäftigen, und das eigene Leben völlig aus dem Blickfeld zu verlieren. Weiter besteht das Risiko, sich derart in einer Helfer-Rolle zu fixieren, so dass das eigene Leben zunehmd als eingeengt wahrgenommen, und dann versucht wird, diese Enge meist mit nicht gesundheitsfördernden Handlungen zu kompensieren.

In Workshops können sich Interessierte und Betroffene über diese Zusammenhänge informieren und in einem geschützten Rahmen darüber nachdenken,

  • wie man/frau selber zu diesen Themen in Beziehung steht,
  • wo und wie Weichen neu ausgerichtet werden könnten, so dass der bewusste und flexible Umgang mit Rollen im Alltag wieder möglich ist

Der Inhalt eines Workshops kann wie folgt gestaltet werden

  • Informationen zu sozialen Systemen im Gleichgewicht und Ungleichgewicht, sowie zu den typische Rollen, die in aus dem Gleichgewicht gefallenen System oder im Umfeld von Menschen mit permanenten Problemen eingenommen werden und in welchen sich man/frau fixieren kann sowie die Konsequenzen von Rollenfixierungen

  • Life-Demonstrationen am PrOzEsS MoBiLe® und Austausch

  • Auswirkungen von Rollenfixierungen in Rollenspielen selber erleben

  • Diskussion zu "Wie mit Rollenfixierungen oder Tendenzen zu Rollenfixierungen umgehen, sie lösen?

  • Reflektion zu "Wie orientiere ich mich um?"

Preise
CHF 80: Kontakt- und Auftragsklärungsgespräch in Birsfelden (bis 1,5 Stunden)
CHF 100: Kontakt- und Auftragsklärungsgespräch bei Ihnen Vorort, zuzüglich Spesen

CHF 150/h: Durchführung Veranstaltung, Supervision
CHF 100/h: Vorbereitung- und Nachbearbeitungsarbeiten, Konzeptarbeit
Spesen (Fahrtkosten Halbtax, Kopien)

Veranstaltungsort Gemäss Vereinbarung

Sie sind interessiert?
Möchten Sie in Ihrem Quartiertreffpunkt oder Ihren Vereinsmitglieder einen derartigen Workshop anbieten, nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf:
Sylvia C. Trächslin +41(0)61 643 92 26, s.traechslin@vtxmail.ch

Sie möchten sich erst lesend mit dem Thema Co-Abhängigkeit befassen?
Dafür steht Ihnen kostenlos zur Verfügung
Hand- und Arbeitsheft 'Abhängigkeit-Co-Abhängigkeit'
, ca. 36 Seiten, PDF, mit Email zugestellt. Bestellen Sie dieses einfach mit dem Vermerk Hand- und Arbeitsheft an s.traechslin@vtxmail.ch