Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

AHA! Sylvia C. Trächslin

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme

Sylvia C. Trächslin
Weidenweg 10, CH-4127 Birsfelden
Telefon +41(0)61 643 92 26
s.traechslin@vtxmail.ch

Auf Social Media teilen

Jedes Lebewesen ist Teil
verschiedener sozialer Systeme.
In jedem sozialen System sind alle miteinander verbunden, hängen alle miteinander zusammen und beeinflussen sich alle wechselseitig
mit
ihrem Denken,
Fühlen, Tun und Sein.

Berufliche Stationen und Funktionen

Seit Februar 2017 Präsidentin des  Vereins Hol dir Hilfe!

Seit November 1999 in Teilzeit und ab Januar 2003 Vollzeit-Freiberuflerin als
Systemisch-, spirituell-, schamanisch- und körperorientierte Begleiterin, Systemischer Coach,
Erwachsenenbildnerin, LernCoach, wingwave®-Coach, Mental-Coach, Projektleiterin,  Präventionsprogrammleiterin Helden, Sündenböcke & Co© und www.holdirhilfe.ch,
Geschäftsleiterin mit Verantwortung für Finanzen, Administration, Websites, Marketing

2002 Compagna Basel-Stadt
Funktion:
Sekretariatsmitarbeiterin (30%)
Aufgaben: Aufbau Vereinssekretariat und Informatikinfrastruktur; Planung und Koordination anfallender Arbeiten; Berichterfassung; Gesuchsstellungen; Statistik; Logistik;
Versände; Vorbereitungen Buchhaltung; Kasse; Mitgliederbeiträge, Spenden

2000 - 2001 PSAG Besuchsdienst Basel (60%)
Funktion: Sachbearbeiterin Personal-/Lohnadministration, Buchhaltung, Kursleiterin
Aufgaben: Reorganisation Administration; Kurslektionen für Menschen mit IV-Rente erteilen; Personal- und Lohnadministration; Administration; Debitorenbuchhaltung; Finanzbuchhaltung; Zahlungsverkehr; Mitarbeit für ISO-Zertifizierung; Mitarbeit im Verein.

1999 - 2000 Therapeutische Gemeinschaft Gatternweg Riehen (50%)
Funktion: Administrative Verwaltungsleiterin
Aufgaben: Reorganisation Administration und Personaladministration; Verträge; Rechnungsstellung; Controlling; Jahresabschlüsse; Liquiditätsberechnungen; Budgets; Statistiken; Beitragsgesuche; Redaktion Jahresbericht; Mitorganisation Sitzungen; Protokollführung; Mitarbeit im Verein

1999 - 2002 Arbeitnehmerin (siehe weiter oben) und in Teilzeit freischaffend (50%)
Freiberuflerin als Begleiterin, Coach, Seminarleiterin

1994 - 1999 Frauenhaus Basel (80-90%)
Funktion 1997 - 1999: Finanzen, Personal, Betreuung im Tagteam
Aufgaben: Beratung und Aufnahme von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern; Sekretariat; Organisation Büroinfrastruktur und EDV-Vernetzung; Personaladministration; Rekrutierung Personal; Verwaltung verschiedener Kassen; Controlling; Delegierte in verschiedene Gremien; Öffentlichkeitsarbeit; Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen im Betrieb und in EDV; Zusammenarbeit mit und Anleitung der Buchhalterinnen; Sitzungsleitung und Protokoll; Organisation und Betreuung des Prozesses der Betriebsorganisation.

Funktion 1996 - 1999: Stiftungsbuchhalterin
Aufgaben: Führen der Stiftungsbuchhaltung; Abschlüsse; Budgets, Subventionsberechnungen erstellen; Kontakte zu Kantonsdelegierten; Spender erfassen; Liquiditäts-Überblick; Einarbeiten neuer Mitarbeiterinnen

Funktion 1996 - 1999: Stiftungsrätin
Aufgaben: Anträge und finanzielle Fragen vertreten; Subventionsgesuche und -verhandlungen; Finanzkontrolle

Funktion 1995 - 1999: Mitglied Betriebskommission
Aufgaben: Betriebsführung; Finanzplanung; Controlling, Delegierte Finanzgruppe DAO Frauenhäuser

Funktion 1995 - 1999: Revisorin Verein
Aufgaben: Kontrolle Vereinsrechnung; Einarbeitung neue Mitarbeiterin

Funktion 1995 - 1998: Betriebsbuchhalterin
Aufgaben: Finanz- und Lohnbuchhaltung; Abschlüsse, Budgets, Quervergleiche; Einarbeitung neuer Mitarbeiterinnen

Funktion 1994 - 1997: Beratung, Aufnahme und Betreuung im Nachtteam
Aufgaben: Beratung und Aufnahme von Gewalt betroffenen Frauen und Kindern; Öffentlichkeitsarbeit; Sitzungsleitung; Protokollführung; Betriebskommissionsarbeit

Funktion 1994 - 1999: Mitarbeit im Verein
Aufgaben: Kontrolle Vereinsrechnung; Einarbeitung neue Mitarbeiterin, Öffentlichkeitsarbeit, Kommissionsarbeit

1992 - 1994 Verein Haushilfe für Betagte, Riehen
Funktion: Haushilfe für Betagte
Aufgaben: Hilfe und Unterstützung im Haushalt

1993 - 1995 Mitarbeit im Familien Gärtner Verein Stettenlochweg Riehen
Aktuarin; Assistenz von Vereinspräsident

1991 - 1992 Freischaffend im Bereich Fussreflexzonen- und Chakrazonenmassage in Basel

1990 - 1991 Geburt 2. Kind, Rückkehr in die Schweiz

1987 - 1990 Auslandaufenthalt in Nordwestspanien
Biologischer Kräuter- und Gemüseanbau. Beratung von Frauen und Jugendlichen
Aufbau, Organisation und Leitung eines partizipativen Kinder- und Jugendtreffpunktes

1986 - 1987 Geburt 1. Kind, (20%)
Verkäuferin von biologisch-dynamisch erzeugten Produkten im Kornkämmerli Basel
Intiative für und Leitung von einer Kleinkinderbetreuungsgruppe

1983 - 1986 Schweizerisches Museum für Papier, Schrift und Druck, Basler Papiermühle, Basel - Geschützte Werkstätte (100%)
Funktion: Kauffrau und Mitarbeiterin im Museumsladen
Aufgaben: Aufbau Administration; Personaladministration; Lohnwesen; Abrechnungen mit dem Bundesamt für Sozialversicherungen; Museumsladen mit Einkauf und Verkauf; Einarbeiten neuer Mitarbeiterinnen; Mitarbeit in der Museumsleitung

Bis Ende 1982 Auslandaufenthalt in Nordwestspanien

1979 - 1982 Dres. Boerlin & Cons., Basel (100%)
Ausbildung zur EFZ Kauffrau Typ R (Rechnungswesen) und Notariatsassistentin (heute Notariatsfachangestellte)
Aufgaben: Führen verschiedener Buchhaltungen, Wertschriftenverwaltung; Allgemeine Sekretariatsarbeiten; Grundbuchauszüge; Vorbereitung notariell beglaubigter Dokumente und Liegenschaftskaufverträge

1972-1975 Kooperative Longo maï (Freiwilligeneinsätze) (10-50%)
Ab 1972
: im ersten Büro beim Totentanz in Basel
1975: in der ältesten und grössten Kooperative in der
Provence in der Landschaftspflege

1970-1980 Innendekorationsatelier der Eltern (10%)
Mithilfe in der Vorhänge-Herstellung u.a. Theater Basel